A+ A A-

Titel I / LAP-Programm

Programmübersicht

Der Schulbezirk Walla Walla bietet Unterstützung für Vorschulkinder bis zur 12. Klasse, die zusätzliche Unterstützung beim Lesen und/oder Rechnen benötigen. Die Eignung der Schüler in unserem Distrikt wird durch einen Screening-Prozess bestimmt, der Distrikt- und Bundesstaatsbewertungen, Beiträge der Lehrer und die Reaktion der Schüler auf frühere Interventionen umfasst. 

Schüler in unseren Tier-II- und Tier-III-Interventionen in den Grundschulen erhalten den Vorteil eines zusätzlichen Unterrichts in kleinen Gruppen, der von Mitarbeitern geleitet wird, die in der Bereitstellung eines effektiven, forschungsbasierten Unterrichts geschult sind.

Schüler in Interventionsprogrammen der Klassen 6-8 Tier II können eine Vielzahl von Interventionen erhalten, darunter Kleingruppenunterricht und Nachhilfe, hauptsächlich in Lesen und Mathematik.

Unsere Title 1- und LAP-Programme arbeiten innerhalb eines dreistufigen Unterrichtsmodells, das in unserem gesamten Distrikt unterstützt wird. Der Zweck des Unterrichts der Stufe II besteht darin, die erforderlichen Interventionen bereitzustellen, die sich auf die identifizierten wesentlichen Standards konzentrieren, um sicherzustellen, dass alle Schüler die für ihre Klassenstufe festgelegten Standards erfolgreich erfüllen. Berufliche Weiterbildung für alle Klassenlehrer und Hilfskräfte, forschungsbasierte Lehrpläne und abgestimmte Bewertungen sind Schlüsselkomponenten einer effektiven Intervention. Der Zweck von Tier III besteht darin, Unterrichtsunterstützung für Standards in früheren Klassenstufen bereitzustellen. 

Programme und Ressourcen

Nachfolgend sind einige der Programme und Ressourcen aufgeführt, die in unseren Tier-II-Interventionsprogrammen von unseren Title 1/LAP-Mitarbeitern verwendet werden:

Grundschulniveau

  • Lesebeherrschung 
  • Korrigierendes Lesen
  • Phonetik zum Lesen
  • Intervenciones tempranas de la lectura
  • Despegando hacia la lectura
  • Kleine Sterne

Mittelstufe

  • Natürlich bereit
  • i-Ready Personalisierte Pfade

 

Was ist ein schulweites Programm?

Der Schulbezirk Walla Walla hat derzeit acht schulweite Programme des Titels 1 – Übergangskindergarten im Zentrum für Kinder und Familien, Berney Elementary, Edison Elementary, Green Park Elementary, Sharpstein Elementary, Garrison Middle School, Pioneer Middle School und Lincoln High School.

Schulweite Programme konzentrieren sich auf die Bedürfnisse der Schüler und stellen sicher, dass jeder Schüler erfolgreich ist. Schulweite Programme basieren auf einer Forschungsgrundlage, die zeigt, dass Schüler am erfolgreichsten sind, wenn die gesamte Schule die Bildung aller unterstützt.

Keine zwei schulweiten Programme sind gleich, aber die besten sind:

  • Angetrieben von strengen Standards zur Verbesserung des Unterrichtsprogramms der gesamten Schule.
  • Flexibel, bietet einen qualitativ hochwertigen Lehrplan, der darauf ausgerichtet ist, die Schüler auf die anspruchsvollen Wissensniveaus zu bringen, die für sie festgelegt sind.
  • Umfassend geplant, wobei verfügbare Bundesprogrammressourcen verwendet werden, um einen zusammenhängenden Unterricht zu unterstützen.
  • Wirkungsorientiert, Leistungssteigerung von Kindern in den Zielgruppen, denen Bildungsprogramme des Bundes dienen sollten.

Schulweite Programme sollen das gesamte Bildungsprogramm einer Schule verbessern, die einen förderfähigen Schulbesuchsbereich bedient, in dem mindestens 40 Prozent der Kinder aus Familien mit niedrigem Einkommen stammen oder mindestens 40 Prozent der angemeldeten Kinder die Schule stammt aus solchen Familien.

Nach Rücksprache mit dem Schulbezirksamt und mit Unterstützung von Schulunterstützungsteams leiten interessierte Schulen ein Planungsjahr ein, um festzulegen, wie Steuerressourcen, Einrichtungen und Materialien in einen qualitativ hochwertigen Unterricht integriert werden können, der vollständig auf die Bildungsbedürfnisse der Schüler abgestimmt ist.

Das Every Student Succeeds Act (ESSA) ermöglicht es schulweiten Programmen, alle verfügbaren Finanzierungsquellen – Bund, Länder und Kommunen – zu nutzen, um das Bildungsprogramm einer Schule neu zu organisieren, um den Bedürfnissen der gesamten Schülerschaft gerecht zu werden. Das Gesetz betont, dass ein schulweites Programm das gesamte akademische Programm verbessern soll mit:

  • Eine umfassende Bedarfsanalyse
  • Best-Practice-Schulreformstrategien
  • Hochqualifiziertes Personal
  • Berufliche Weiterbildung für alle Mitglieder der Schulgemeinschaft
  • Beteiligung der Eltern
  • Strategien zur Unterstützung von Vorschulkindern beim Übergang von frühkindlichen Programmen in die Grundschule
  • Beteiligung der Lehrer an Bewertungsentscheidungen
  • Intensive Betreuung von Studierenden, die Schwierigkeiten haben, staatliche Standards zu meistern

WALLA WALLA ÖFFENTLICHE SCHULEN • 364 South Park St. • Walla Walla, WA 99362 • Telefon: 509-527-3000 • Telefax: 509.529.7713

SS-Logo-Alarm-transparent Tipp für sichere Schulen: 855.976.8772  |  Online-Tippmeldesystem