A+ A A-

Hoch leistungsfähige Programmierung

Programminformationen

Das Gesetz des US-Bundesstaates Washington verlangt, dass alle Schulbezirke ihre „leistungsstärksten“ Schüler identifizieren und diesen Schülern vom Kindergarten bis zur 12. Klasse ein Kontinuum von Dienstleistungen anbieten.

Das Highly Capable-Programm des Walla Walla School District bietet Schülern mit hohen akademischen und intellektuellen Fähigkeiten eine bestimmte Zeit, um Konzepte eingehender zu untersuchen. Das Ziel des Highly Capable-Programms ist es, die Entwicklung von Denkfähigkeiten auf höherer Ebene zu fördern. Die Schüler lernen, Verantwortung für ihr eigenes Lernen zu übernehmen, ihr kreatives Denken und ihre Fähigkeit zur kritischen Argumentation zu entwickeln und danach zu streben, ihr Potenzial auszuschöpfen.

Um mehr über das Ausziehprogramm für einen Tag pro Woche zu erfahren, können Sie hier auf den Familienbrief zugreifen:

Informationen zum Explorer-Programm 2022-23 

Wenn Sie neu an den Walla Walla Public Schools sind und Fragen zum Schuljahr 2022-23 haben, wenden Sie sich bitte unter 526-6734 an die Abteilung Lehren und Lernen.

Überweisungs- und Testinformationen für das Schuljahr 2022-23

Der hochleistungsfähige Überweisungsprozess 2021-22 unterstützt die Programmierung ab dem Schuljahr 2022-23. Familien sollten ihren Wunsch, ihr Kind zu empfehlen, mit dem Klassenlehrer ihres Kindes und dem Baufachmann oder -berater besprechen. 

Familien, die neu bei WWPS sind, sollten sich an den Lernspezialisten der Heimatschule ihres Kindes wenden, wenn ihr Kind in ihrem vorherigen Schulbezirk als hochbegabt eingestuft wurde.

In den Walla Walla Public Schools testen wir alle Zweit- und Fünftklässler, um einen gleichberechtigten Zugang zum Programmieren zu gewährleisten. Daher ist für diese Noten keine Prüfungserlaubnis erforderlich. 

Für alle Familien, die möchten, dass ihr Kind den vollständigen Überweisungsprozess abschließt, greifen Sie bitte auf die folgenden Pakete zu. Wenn Sie eine Kopie in Papierform benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihre Schule. 

2022 Empfehlungspaket Englisch

2022 Empfehlungspaket Spanisch

Highly Capability Identification basiert auf mehreren Faktoren und wird von einem Komitee überprüft, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die folgenden:

  • Kognitive Tests (CogAT, NGAT)

  • iReady-Testdaten und andere verfügbare Testdaten

  • Lehrerempfehlungen und Beschreibungen hochbegabter Eigenschaften

  • Elternempfehlungen und Beschreibungen von hochgradig fähigen Merkmalen

  • Testdaten von früheren Schulen (falls zutreffend) 

Highly Capable Identification garantiert keine Platzierung von Explorers oder Honors. 

 Programmierbeschreibungen

Die Programmierung des Highly Capable Program der Walla Walla Public Schools konzentriert sich auf zwei Bereiche: 1) allgemeines intellektuelles Wachstum und Erforschung und 2) spezifische akademische Inhaltsbereiche. Die spezifischen akademischen Schwerpunkte sind Mathematik, Naturwissenschaften, Sprachkunst und Sozialkunde. Als hochbegabt eingestufte Schülerinnen und Schüler erhalten folgende Angebote:

Schüler, die vom Kindergarten bis zur zweiten Klasse als hochbegabt eingestuft wurden, werden in ihren Heimatschulen durch das Response to Intervention (RtI)-Modell betreut. Der Grundschulleiter oder Beauftragte arbeitet mit den Klassenlehrern zusammen, um geeignete beschleunigte/erweiterte Lernmöglichkeiten bereitzustellen. Klassenzimmer-/Programmoptionen vom Kindergarten bis zur zweiten Klasse können umfassen, sind aber nicht beschränkt auf: alternative Aktivitäten, Bereicherungsaktivitäten, flexibles Gruppenlernen, unabhängige Projekte, Unterricht für Fortgeschrittene, Online- oder Zusatzunterricht. Schüler, die sich im Kindergarten oder in der ersten Klasse für eine hochleistungsfähige Identifizierung qualifizieren, nehmen in der zweiten Klasse am vollständigen CogAT teil, um sicherzustellen, dass das Überprüfungsteam über die aktuellsten Informationen verfügt, um festzustellen, ob die Explorer-Programmierung mit identifizierten hochleistungsfähigen Bereichen übereinstimmt.

Als hochbegabt eingestufte Schüler der dritten bis fünften Klasse erhalten an ihren Heimatschulen Leistungen im Rahmen des RtI-Modells, je nachdem, welche Bereiche als hochbefähigt eingestuft wurden. Einige identifizierte dritte bis fünfte Klassen können in Explorers unterrichtet werden, einem Pull-out-Programm, das einen Tag pro Woche stattfindet und sich auf bereichernde akademische Erfahrungen konzentriert. Die hochqualifizierte Identifizierung garantiert keine Platzierung des Explorers.

Mittelschule Hochbegabte Dienste werden durch spezielle Klassen in den Schulalltag integriert. Die Schüler sind in forschenden Unterricht, Problemlösungssituationen in Gruppen, unabhängige Untersuchungen und Gruppendiskussionen eingebunden. Hochbegabte Schüler der Mittelstufe haben auch die Möglichkeit, je nach ihren Fähigkeiten, Testergebnissen und Empfehlungen von Lehrern verschiedene Niveaus an Mathematik- und Naturwissenschaften zu belegen.

Schüler, die als hochbegabt eingestuft wurden und in die neunte Klasse wechseln, treffen sich mit den Schulberatern (oder dem Beauftragten des Schulleiters) zum Zweck der Kursauswahl und des Zugangs zu fortgeschrittenem Unterricht. Lehrer von High School Highly Capable-Schülern wissen, wer identifiziert wurde, und erhalten vom RtI-Team der High School berufliche Entwicklungs- und/oder Unterrichtsvorschläge. Die Dienstleistungen für Schüler der Oberstufe können unter anderem Honours- oder Advanced Placement-Klassen, Running Start oder unabhängiges Lernen umfassen.

Zuvor identifizierte Transferschüler mit Nachweis der Aufnahme in ein hochleistungsfähiges Programm aus einem anderen Schulbezirk werden entsprechend den Bildungsbedürfnissen in den akademischen Schwerpunktbereichen Mathematik, Naturwissenschaften, Sprachkunst und Sozialkunde platziert.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Lehr- und Lernbüro des Schulbezirks Walla Walla: 526-6734.

Merkmale hochfähiger Lerner

Hochbegabte Kinder haben bestimmte Eigenschaften. Sie können einige davon bei Ihrem Kind sehen:

• Lernt neuen Stoff schneller und in einem früheren Alter als Gleichaltrige.
• Erinnert sich an das Gelernte, wodurch Wiederholungen oft überflüssig werden.
• Kann mit Konzepten umgehen, die für Altersgenossen zu komplex und abstrakt sind.
• Hat ein leidenschaftliches Interesse an einem oder mehreren Themen; würde alle verfügbare Zeit damit verbringen, sich mit diesem Thema zu beschäftigen, wenn er/sie könnte.
• muss den Lehrer nicht beobachten, um zu verstehen, was gesagt wird; kann mehr als eine Aufgabe gleichzeitig bearbeiten.
• Ist sehr intensiv. Versunken in Aktivitäten und Gedanken; zögert möglicherweise, von einem Fachgebiet zu einem anderen zu wechseln; kann darauf bestehen, eine Sache zu beherrschen, bevor man mit einer anderen beginnt. Kann Perioden so starker Konzentration erleben, dass er buchstäblich nicht wahrnimmt, was um ihn herum vor sich geht.
• Zieht komplexe und herausfordernde Aufgaben einer „einfachen“ oder „geschäftigen“ Arbeit vor. Kann einfache Aufgaben oder Anweisungen in komplexere ändern, um das Interesse aufrechtzuerhalten.
• Hat viele und manchmal ungewöhnliche Interessen, Hobbys und Sammlungen. Kann ein leidenschaftliches Interesse haben, wie z. B. Dinosaurier, das seit vielen Jahren anhält.

Kontakte

Hochbegabte Lehrer (Programm der Klassen 3 bis 8)

Bei Fragen zu Highly Capable Programming wenden Sie sich bitte zuerst an die Lehr- und Lernabteilung. 526-6734.

Schule Name Telefonnummer E–Mail
Entdeckerprogramm der Klassen 3-5 Shannon Swanson-Harvey 526-1776 Sharvey@wwps.org
Garnison Mittelschule

Bett Clearman

Sydney Wallingford

527-3040

bclearman@wwps.org

swallingford@wwps.org

Pionier Mittelschule

Stephanie Kytola

Kate Van Cleve

527-3050

skytola@wwps.org 

kvancleve@wwps.org

Links

 

WALLA WALLA ÖFFENTLICHE SCHULEN • 364 South Park St. • Walla Walla, WA 99362 • Telefon: 509-527-3000 • Telefax: 509.529.7713

SS-Logo-Alarm-transparent Tipp für sichere Schulen: 855.976.8772  |  Online-Tippmeldesystem