A+ A A-

Transport

 

Transportabteilung
1162 Entley Street
Walla Walla, WA 99362
509-527-3019

 

Unsere Mission

Die Aufgabe der Transportabteilung besteht darin, Schüler zur und von der Schule und zu schulbezogenen Aktivitäten zu transportieren. Bei der Bereitstellung dieses Dienstes ist es zwingend erforderlich, dass wir dies auf eine Weise tun, die das höchstmögliche Maß an Sicherheit bietet und mit dem praktischen und effizienten Betrieb des Busses vereinbar ist. Es ist auch Teil unserer Mission, gute Arbeitsbeziehungen innerhalb und außerhalb unserer Abteilung zu pflegen; und innerhalb der Grenzen der SICHERHEIT ist es unsere Mission, ... SPASS zu haben!

Mitarbeiterkontakte

John Griffith, Transportdirektor
509-527-3019
jgriffith@wwps.org

Gene Thompson, Transportkoordinator
509-527-3019
ethompson@wwps.org

Maggie Gutierrez, Sekretärin
509-527-3019
mgutierrez@wwps.org

Transportgenossenschaft im Südosten von Washington

Die Southeast Washington Transportation Cooperative bietet den Mitgliedsschulbezirken Walla Walla Public Schools, Prescott und Dixie vergünstigte Wartungs- und Reparaturdienste für Schulbusse an. Die Genossenschaft spart Steuergelder, verbessert die Sicherheit von Schulbussen und verlängert die Lebensdauer von Schulbussen. Es bietet auch Unterstützung bei der Inspektion von Schulbussen, berufliche Entwicklung von Busfahrern, vorbeugende Wartung von Schulbussen und Dienstleistungen zur Führung von Aufzeichnungen.

Die Daten zeigen, wie die Steuerzahler von den Vorteilen dieser Genossenschaft profitieren. Die Shop-Tarife für Partnerbezirke betragen 45 USD pro Stunde. Der durchschnittliche Verkaufspreis beträgt 90 bis 105 US-Dollar pro Stunde. Die Southeast Washington Transportation Cooperative kauft Dieselkraftstoff in großen Mengen zu fast 20 Cent weniger pro Gallone als im Einzelhandel. Dies spart Steuerzahlern im Durchschnitt fast 10,000 $ pro Jahr an Kraftstoffkosten. Eine Vielzahl von Ölfiltern wird verwendet, und die Kooperativen kosten durchschnittlich 60 bis 80 Prozent unter den Einzelhandelspreisen. Dieselbe Bandbreite an Einsparungen ist auch für Kraftstoff- und Luftfilter verfügbar. Kühlmittel wird zu 90 Prozent unter den Einzelhandelskosten gekauft. Diese Zahlen summieren sich schnell.

Dieses Projekt wurde mit staatlichen Dollars gebaut und trug dazu bei, die lokale Wirtschaft anzukurbeln, da mehr als 11 lokale Baufirmen als Subunternehmer beschäftigt wurden.

Als Ergebnis dieser Kooperation sind Studenten und Mitarbeiter sicherer und der Betrieb effizienter. Die Southeast Washington Transportation Cooperative befindet sich in der 1162 Entley Street gegenüber von Koncrete Industries. Wir laden Sie ein, vorbeizuschauen, um die Einrichtung zu besichtigen und zu sehen, wie sich Ihre Investition in die Gemeinschaft auszahlt.

Verfügbare Dienste

Alle Schüler, die nicht mehr als XNUMX km zu Fuß von ihrer Schule entfernt wohnen, können mit dem Schulbus fahren. Es können Ausnahmen gewährt werden, die in den Richtlinien des Staates Washington zur Bestimmung gefährlicher Gehwege festgelegt sind. Die Finanzierung des Transports erfolgt durch den Bundesstaat Washington und die Walla Walla Public Schools. Eltern werden gebeten, die Sicherheitsregeln für Busse (die in dieser Broschüre enthalten sind) mit ihren Kindern durchzugehen und sie daran zu erinnern, dass sie eine gute Selbstdisziplin bewahren müssen. Dies trägt dazu bei, dass jedes Kind eine sichere Fahrt zur und von der Schule oder anderen Aktivitäten genießt. Bitte denken Sie daran, Busfahren ist ein Privileg.

Wenn ein Kind zu einem anderen Ort als der regulären Bushaltestelle befördert werden soll oder wenn die Eltern das Kind vorübergehend oder dauerhaft befördern, müssen vorherige Absprachen mit dem Schulleiter getroffen werden.

Brauchen Sie einen Bus? Füllen Sie das Online-Busanfrageformular aus

CKlicken Sie HIER, um eine Busanfrage zu stellen >

Verhaltensregeln

Von Fahrschülern wird erwartet, dass sie sich beim Einsteigen, Fahren und Aussteigen in einen Schulbus wie folgt verhalten.

Studentische Passagiere:

  1. stehen unter der Aufsicht und Kontrolle des Busfahrers und befolgen die Anweisungen des Fahrers unverzüglich und respektvoll.
  2. fünf Minuten vor Ankunft des Busses an der Haltestelle eintreffen.
  3. muss beim Einsteigen in den Bus direkt zu einem freien oder zugewiesenen Sitzplatz gehen und während der gesamten Fahrt auf diesem Sitzplatz bleiben.
  4. dürfen Kopf, Arme, Beine oder Füße NICHT durch offene Fenster strecken.
  5. darf das Innere oder Äußere des Busses NICHT beschädigen, beschädigen oder zerstören.
  6. dürfen KEINE Gegenstände oder Materialien im Inneren des Busses oder aus den Fenstern werfen.
  7. darf KEINEN unnötigen Lärm oder Verwirrung erzeugen, der die Aufmerksamkeit des Fahrers ablenken könnte.
  8. unterlassen den Gebrauch profaner Sprache.
  9. verzichten auf den Konsum von Tabakprodukten, Alkohol oder Drogen.
  10. dürfen keine Gegenstände mit in den Bus nehmen, die nicht sicher auf dem Schoß gehalten oder sicher unter dem Sitz platziert werden können.
  11. dürfen KEINE gefährlichen Materialien, Gegenstände und Tiere (außer Blindenhunde) in den Bus mitnehmen; dh Schusswaffen, Messer, zerbrechliche Behälter usw.
  12. dürfen den Bus NICHT an anderen Orten als der zugewiesenen Bushaltestelle verlassen oder besteigen, ohne eine schriftliche Genehmigung, die von einem Schulbeamten paraphiert wurde.
  13. tragen bei Dunkelheit helle oder reflektierende Kleidung auf dem Weg zur und von der Haltestelle.
  14. gehen 10 Fuß vor den Bus und warten auf das Signal des Busfahrers zum Überqueren, wenn das Überqueren der Straße erforderlich ist. Das Signal, das der Busfahrer verwendet, besteht darin, Augenkontakt mit dem/den Schüler(n) herzustellen und zu nicken, wenn es für den Schüler klar ist, die Straße zu überqueren.

WALLA WALLA ÖFFENTLICHE SCHULEN • 364 South Park St. • Walla Walla, WA 99362 • Telefon: 509-527-3000 • Telefax: 509.529.7713

SS-Logo-Alarm-transparent Tipp für sichere Schulen: 855.976.8772  |  Online-Tippmeldesystem