A+ A A-

Ernährungsdienstleistungen

Highlights

Das Farm-to-School-Programm der Walla Walla Public Schools wurde am 3. Oktober in Episode 21 der Fernsehserie „Washington Grown“ vorgestellt. Sie können das Archiv auf anzeigen Washington Grown-Website. (Walla Walla erscheint bei 18:20 Uhr während der 22-minütigen Folge)

 

 

Hände Foodservice

Abteilung Ernährungsdienste
1174 Entley Street, Walla Walla, WA 99362
Telefon: 509-527-3016 | Fax: 509-527-3049 

 

 

 

 

 Sommermahlzeiten

ALLE MAHLZEITEN SIND KOSTENLOS UND VERFÜGBAR FÜR ALTER 1-18. TODAS LAS COMIDAS SON GRATIS Y DISPONIBLES PARA EDADES DE 1-18. 

Die Mahlzeiten werden persönlich serviert und müssen vor Ort eingenommen werden. Eltern/Erziehungsberechtigte dürfen den Kindern keine Mahlzeiten mit nach Hause nehmen.

Todas las comidas se servirán en persona y deben ser consumidas en el sitio donde las adquirió. Los padres o guardianes no podrán recoger comidas para sus hijos o estudiantes.

Edison Elementary, Green Park Elementary, Sharpstein Elementary und Garrison Middle School:  27. Juni bis 27. Juli, Montag bis Freitag, Frühstück 8:00 bis 8:30 Uhr, Mittagessen 11:00 bis 11:30 Uhr, am 4. und 5. Juli geschlossen

CVJM: 27. Juni–26. August, Montag–Freitag, Frühstück 7:45–8:15 Uhr, Mittagessen 11:30–12:00 Uhr, am 4. Juli geschlossen 

Washington-Park: 27. Juni–26. August, Montag–Freitag, Mittagessen 11:30–12:00 Uhr, 4. Juli geschlossen 

Gedenkpark: 27. Juni–26. August, Montag–Freitag, Frühstück 8:30–9:00 Uhr, Mittagessen 11:15–12:00 Uhr, 4. Juli geschlossen

Valle Lindo:27. Juni–26. August, Montag–Freitag, Frühstück 8:30–9:00 Uhr, Mittagessen 11:45–12:15 Uhr, 4. Juli geschlossen

Wildwood-Park:  27. Juni–26. August, Montag–Freitag, Frühstück 8:30–9:00 Uhr, Mittagessen 11:45–12:15 Uhr, 4. Juli geschlossen

Kiwanis-Park:  27. Juni–26. August, Montag–Freitag, Frühstück 8:30–9:00 Uhr, Mittagessen 11:45–12:15 Uhr, 4. Juli geschlossen

SEA-TECH: 27. Juni–12. Juli, Montag–Freitag, Mittagessen 11:45–12:15 Uhr, 4. und 5. Juli geschlossen

Mahlzeitprogramm

Vision Statement:

Als führend in der Schulernährung durch Pionierarbeit anerkannt zu werden innovative Methoden zur Verknüpfung von Ernährung und lebenslangem Lernen.

Mission Statement

Um Schüler in Partnerschaft mit Familien zu fördern und zu ernähren, WWPS Mitarbeiter und die Gemeinde, indem sie Ernährungserziehung, außergewöhnlichen Kundenservice und ansprechende Lebensmittel von gutem Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten und gleichzeitig die Bundesstandards für Schulernährungsprogramme übertreffen.

 

Unser Service  

Alle Schulen bieten den Schülern nahrhafte Mahlzeiten an. Unsere professionellen Ernährungsdienste sind stolz darauf, der Jugend von Walla Walla zu dienen. Jeden Tag bereiten unsere Mitarbeiter mehr als 4,000 Mahlzeiten für Schüler aller Klassenstufen zu. Wir erhalten kontinuierlich hervorragende Inspektionsberichte für Sauberkeit, Qualität und Service. Kommen Sie vorbei und genießen Sie mit uns ein heißes, nahrhaftes und vor allem leckeres Essen. Wir bemühen uns, unsere Essenspreise auf einem Minimum zu halten, und unser kostenloses und ermäßigtes Essensprogramm steht berechtigten Kindern zur Verfügung.

Überblick über die Ernährungsdienste (Pdf)

Anfrage für spezielle Diätanpassungen

Bundesgesetze und USDA-Vorschriften verlangen, dass Schulernährungsprogramme angemessene Änderungen vornehmen, um Kindern mit Behinderungen gerecht zu werden. Laut Gesetz ist eine Behinderung eine Beeinträchtigung, die eine wichtige Lebensaktivität erheblich einschränkt, was Allergien und Verdauungsprobleme umfassen kann, jedoch nicht persönliche Ernährungspräferenzen.

Um eine Ernährungsumstellung anzufordern, bitten Sie Ihren Arzt, das Formular „Antrag auf spezielle Ernährungsumstellung“ auszufüllen und an die Schulkrankenschwester oder Pam Milleson, Direktorin der Ernährungsdienste, zurückzusenden. Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie bitte Pam unter (509) 527-3016 an.

Antragsformular für spezielle diätetische Unterkünfte

Englisch  Spanisch 

Bürgerrechte

In Übereinstimmung mit dem Bürgerrechtsgesetz des Bundes und den Bürgerrechtsbestimmungen und -richtlinien des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA) ist es dem USDA, seinen Agenturen, Büros und Mitarbeitern sowie Institutionen, die an USDA-Programmen teilnehmen oder diese verwalten, untersagt, aufgrund von Rasse, Hautfarbe und Farbe zu diskriminieren. nationale Herkunft, Geschlecht, Behinderung, Alter oder Repressalien oder Vergeltungsmaßnahmen für frühere Bürgerrechtstätigkeiten in Programmen oder Aktivitäten, die von USDA durchgeführt oder finanziert werden.

Personen mit Behinderungen, die alternative Kommunikationsmittel für Programminformationen benötigen (z. B. Braille, Großdruck, Tonband, amerikanische Gebärdensprache usw.), sollten sich an die Agentur (Bundesstaat oder Ort) wenden, bei der sie Leistungen beantragt haben. Personen, die taub, schwerhörig oder sprachbehindert sind, können sich über den Federal Relay Service unter (800) 877-8339 an USDA wenden. Darüber hinaus können Programminformationen in anderen Sprachen als Englisch zur Verfügung gestellt werden.

Um eine Programmbeschwerde wegen Diskriminierung einzureichen, füllen Sie die folgenden Schritte aus USDA-Programm-Diskriminierungsbeschwerde Form, (AD-3027) online gefunden unter: http://www.ascr.usda.gov/complaint_filing_cust.html, und bei jedem USDA-Büro, oder schreiben Sie einen an das USDA adressierten Brief und geben Sie in dem Brief alle im Formular angeforderten Informationen an. Um eine Kopie des Beschwerdeformulars anzufordern, rufen Sie (866) 632-9992 an. Senden Sie Ihr ausgefülltes Formular oder Schreiben per Post an das USDA: US Department of Agriculture, Office of the Assistant Secretary for Civil Rights, 1400 Independence Avenue, SW, Washington, DC 20250-9410; Telefax: (202) 690-7442; oder E-Mail: program.intake@usda.gov.

(Erklärung aktualisiert 10/2015)

 

WALLA WALLA ÖFFENTLICHE SCHULEN • 364 South Park St. • Walla Walla, WA 99362 • Telefon: 509-527-3000 • Telefax: 509.529.7713

SS-Logo-Alarm-transparent Tipp für sichere Schulen: 855.976.8772  |  Online-Tippmeldesystem